© GEMEINDEVERBAND GRÜNDAU

Neuigkeiten

01.12.2016, 10:05 Uhr

Srita Heide besucht Jahreshauptversammlung der CDU Gründau

Vorstand zeigt sich zufrieden mit der Arbeit im abgelaufenen Jahr; Norbert Amon übergibt seinen Vorstandsposten an Christian Dorner

Mit Zufriedenheit über das gute Abschneiden bei der Kommunalwahl sowie der guten Arbeit in den Gemeindegremien für die Gründauer Bürger bilanzierte der Vorstand der CDU Gründau, Christoph Engel, die Ergebnisse der Arbeit im zu Ende gehenden Jahr anlässlich der Jahreshauptversammlung der Gründauer Christdemokraten am 22.11.2016 im Dorfgemeinschaftshaus in Gettenbach.

Archiv
Sowohl mit den Themen wie auch mit dem ausgewogenen und kompetenten Team der Gründauer CDU habe man die richtigen Signale gesetzt und ein gutes Wahlergebnis erzielen können. Zu den zahlreichen Mitgliedern gesellte sich auch die Landratskandidatin der CDU für den Main-Kinzig-Kreis, Srita Heide, die erst wenige Tage zuvor in Mittelgründau ihren Wahlkampfauftakt mit einer Vielzahl von Unterstützern und Freunden feiern konnte. Trotz der nun anstehenden Termine nahm sich Frau Heide ausreichend Zeit, um Ihre zentralen Themen für den Main-Kinzig-Kreis zu skizzieren und sich den Fragen und Wortbeiträgen aus dem Kreis der CDU-Mitglieder zu stellen und zu den Herausforderungen im Kreis Rede und Antwort zu stehen. Fraktionsvorsitzender Johannes Heger ging in seiner leidenschaftlichen Ansprache vor allem auf die gute Fraktionsarbeit „seines“ Teams ein sowie auf die Kooperation mit der FWG, die im Wesentlichen gut funktioniere, auch wenn es im Detail noch Potenzial zu Verbesserungen in der Vorbereitung der Themen gäbe. In den großen Linien sei man sich aber einig und willens, die nächsten Jahre gemeinsam Gründau für und mit den Bürgern voranzubringen. Eine personelle Veränderung stand an, da Norbert Amon nach vielen Jahren guter und verlässlicher Vorstandsarbeit den Beisitz im Vorstand der CDU Gründau niedergelegt hat. Christoph Engel dankte ausdrücklich für die große Erfahrung und den Weitblick, mit der Norbert Amon die Arbeit im CDU-Vorstand in den letzten Jahren maßgeblich mitgeprägt hat. An seiner Stelle wählten die anwesenden Mitglieder Christian Dorner aus Rothenbergen einstimmig zum neuen Beisitzer und Mitgliederbeauftragten in den Vorstand der CDU Gründau. Dorner, der erst im laufenden Jahr in die CDU eingetreten war, betonte in seiner kurzen Vorstellungsrede, dass er sich bewusst für eine Mitarbeit entschieden habe und nun über die neue Aufgabe stärker auch Verantwortung in seiner Heimatgemeinde übernehmen wolle.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
© GEMEINDEVERBAND GRÜNDAU | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ