2021 Oktober - Information Starkregenereignisse

Antrag zur Information über die Starkregenereignisse der vergangenen Monate in den Fachausschüssen:

Sehr geehrter Herr Fetzberger,

die CDU-Fraktion stellt folgenden Antrag für die Sitzung der Gemeindevertretung am 04.10.2021:

 

„Der Gemeindevorstand, der Gemeindebrandinspektor und die betroffenen Wehrführer/-innen informieren im zuständigen Fachausschuss über die Starkregenereignisse der letzten Monate in der Gemeinde Gründau. Neben der Darstellung der Ereignisse, der eingeleiteten Maßnahmen soll es um mögliche Schlussfolgerungen für die Zukunft gehen.“

 

Begründung:

 

Die Starkregenereignisse der letzten Monate in Lieblos, Rothenbergen und Mittel-Gründau haben es deutlich gemacht, dass die klimatischen Veränderungen auch in Zukunft die Gemeinde Gründau und ihre ehrenamtlichen Feuerwehrkräfte in Atem halten werden. Um mögliche Änderungen/Anpassungen bei den fachlichen Anforderungen, der Ausstattung sowie der Abläufe zu erfahren und reagieren zu können, ist eine Information des Fachausschusses geboten. Hieran anschließend erarbeitet der Ausschuss mögliche Empfehlungen für vergleichbare Ereignisse der Zukunft, z.B. auch bzgl. Anforderungen an die Infrastruktur.

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich in der Sitzung.

 

 

Johannes Heger Fraktionsvorsitzender


Beschluss aus der Sitzung der Gemeindevertretung vom 4.10.2021:
Der Gemeindevorstand, der Gemeindebrandinspektor und die betroffenen Wehrführer/-innen informieren im zuständigen Fachausschuss über die Starkregenereignisse der letzten Monate in der Gemeinde Gründau. Neben der Darstellung der Ereignisse, der eingeleiteten Maßnahmen soll es um mögliche Schlussfolgerungen für die Zukunft gehen.

Abstimmungsergebnis: 26 Ja-Stimmen einstimmig angenommen
 

Nach oben