Land fördert Jugendfeuerwehren im Jubiläumsjahr

Reul: Beeindruckendes Engagement für Sicherheit der Menschen

In diesem Jahr feiern die Jugendfeuerwehren in Bad Soden-Salmünster ihr 50jähriges Bestehen. Aus diesem Grund fördert das Hessische Ministerium des Innern und für Sport die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr der Kurstadt in diesem Jahr mit einem Betrag in Höhe von 500 Euro. Wie der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Reul, auf dessen Initiative die Zuwendung zurückgeht, mitteilt, erfolge die Förderung unter anderem auch aufgrund eines beeindruckenden, oftmals gefährlichen ehrenamtlichen Engagements der Kameradinnen und Kameraden  im Sinne der Sicherheit der Menschen in Bad Soden-Salmünster – ein Engagement das nicht selbstverständlich sei.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben